Home » Projekte » Villa Herr/Frau B.

Villa Herr/Frau B.

Renovierungsprojekt + Domusanlage
Ausgangssituation
Peter wandte sich an Domus, um die Renovierung einer unfertigen Immobilie abzuschließen, die seit einigen Jahren unvollendet war.
Ergebnis
Fertigstellung des Projekts und Realisierung eines Gartens mit Blick auf den Gardasee.

Standort

Brenzone

Zeitplan für die Arbeiten

September 2017 - Mai 2018

Art der Intervention

Renovierung

Reiseziel

Wohnsitz

Projektphasen

  • Besichtigung der Standorte, um die noch nicht abgeschlossenen Maßnahmen zu verstehen
  • Digitalisierung der Immobilie, um die Kosten für die Fertigstellung des Hauses zu quantifizieren
  • Fertigstellung der baulichen und sonstigen Mauerwerksarbeiten
  • Fertigstellung und Endbearbeitung von Oberflächen
  • Kauf aller Möbel, von der Küche bis zu den Schlafzimmern, von den Geräten bis zu den Vorhängen
  • Übergabe der Immobilie
  • Gestaltung und Anlage des Gartens

Starken

 

  1. Raum, der dem Kunden und der Berichterstattung über die im Rahmen der Domus-Verwaltung durchgeführten Tätigkeiten gewidmet ist und jederzeit entsprechend den Kundenanforderungen zur Verfügung steht
  2. Domus Management führt eine zentralisierte Verwaltung von Rechnungen und Zahlungen, um die Kunden von der Last der Einhaltung von Fristen zu befreien
  3. Wir bieten eine Große Verfügbarkeit von Handwerkern mit unterschiedlichen Fähigkeiten, immer passend zur jeweiligen Aufgabe. Der richtige Anbieter für die richtige Aufgabe
  4. Tägliche Überwachung der Baustellenphasen

Renovierungsarbeiten

Das Projekt entstand aus der Notwendigkeit, eine Renovierung zu vollenden, die einige Jahre zuvor unvollständig geblieben war und im fortgeschrittenen Rohbauzustand stehen geblieben war. Die Gebäudehülle war bereits fertiggestellt, aber es fehlten noch ein Anbau an das Hauptgebäude und zwei Terrassen, eine im Erdgeschoss und eine im ersten Stock.

Von den ersten Treffen an ging es vor allem darum, dem Gebäude den Stil und die Ausstrahlung der Eigentümer zu verleihen, eines kosmopolitischen Ehepaars, das in Deutschland, den Niederlanden und Japan gelebt hatte und sich nun dem Leben in Bel Paese näherte. Die Absicht der Eigentümer war es, die Kontamination von Geschmäckern und Erfahrungen, die sie von ihren früheren Reisen mitgebracht hatten, in ihr neues Zuhause zu bringen.

Vom ersten Treffen an wurde eine gute Zusammenarbeit aufgebaut, die es ermöglichte, das Projekt zur vollen Zufriedenheit des Kunden abzuschließen, der nach Abschluss aller geplanten Aktivitäten einen gepflegten und bis ins kleinste Detail gestalteten Garten wünschte, so dass er den herrlichen Blick auf den Gardasee genießen kann, während er in das Grün seines Hauses eintaucht.

Teile

Component 20 – 14